Naturschutzeinsatz in der Chutzegrube am 1. Juli

Der Naturverein Bremgarten organisiert am 1. Juli einen Einsatz mit Asylsuchenden in der Chutzegrueb, um invasive Neophyten einzudämmen. Die ehemalige Kiesgrube ist ein Juwel der Biodiversität – und wunderschön auch mit dem Ausblick auf die Alpen. Aber es tummelt sich dort leider sehr viel unerwünschtes Gewächs und viel Arbeit ist zu tun.

Gesucht werden noch zwei bis vier zusätzliche Freiwillige, die bei der Koordination helfen und eventuell Fahrdienste übernehmen können.

Interessierte melden sich bitte bei brigit.baumberger@bluewin.ch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s