Asylsuchende leisteten Naturschutzeinsatz im Büsselimoos

Der Verein Natur Bremgarten (VNA) und das Amt für Landwirtschaft und Natur des Kantons Bern führten am 30. Januar einen Naturschutzeinsatz durch, bei dem Asylsuchende aus Bremgarten Faulbäume im Büsselimoos auspickelten.

Brigit Baumberger, eine der Organisatorinnen berichtet:

Es war super! Alle 20 Asylsuchenden waren pünktlich um 7:40h parat. Als wir oben waren, haben sie zugepackt und sehr effizient und korrekt gearbeitet. Sie waren sehr freundlich. Wir haben den vierstündigen Anlass auf sechs Stunden verlängert und konnten eine grosse Fläche (ca. 400 Quadratmeter) vom Faulbaum befreien. Und sie sagten, sie würden gerne wieder kommen! Ich möchte unbedingt weiterfahren, sowieso, jetzt wo die Arbeitskleider schon angeschafft sind.

Übrigens:
Für derartige Umwelteinsätze werden immer wieder auch einheimische Freiwillige gesucht. Siehe Agenda des VNA.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s